von ts 16.05.2018 17:30 Uhr

„Das Handwerk ist für Frauen hochinteressant!“

Renate Gamper ist gelernte Handwerkerin und seit 2008 Obfrau der Dachdecker im Landesverband der Handwerker (LVH). Sie ist überzeugt: „Das Handwerk ist für Frauen hochinteressant.“

Bild: Gamper Dach

Frau Gamper, Sie sind Geschäftsführerin eines Dachdeckerunternehmens. Wie gut sind heute die Berufsaussichten für junge Handwerker in Südtirol?

 

Renate Gamper: Die Berufsaussichten in Südtirol sind sehr gut und vielversprechend. Südtirol hat tolle, hochqualifizierte Handwerksbetriebe mit Top-Ausbildungsmöglichkeiten. Zudem gibt es das duale Ausbildungssystem: Man kann in jungen Jahren arbeiten gehen, Geld verdienen und berufsbegleitend die Matura machen. Dies ist nicht nur eine einzigartige Möglichkeit für Jugendliche, sondern kann auch eine große finanzielle Entlastung für die Familie sein.

Derzeit sind noch wenige Frauen als Handwerkerinnen tätig. Welche Ratschläge haben Sie für junge Frauen, die sich fürs Handwerk interessieren?

 

Junge Frauen sollen mutig sein und an sich glauben. Wenn der Beruf Spaß macht, kann man alles schaffen. Wir haben alle unsere Stärken und unsere Schwächen. Die Kunst ist es, diese zu erkennen und richtig einzusetzen. So kann man in jedem Beruf erfolgreich sein – egal ob Mann oder Frau.

Zusammen mit anderen Handwerksunternehmen organisieren Sie am Samstag, 26. Mai einen Informationstag für Handwerksinteressierte zwischen 13 und 25 Jahren. Worum geht es da?

 

Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, einige Handwerksberufe hautnah zu erleben und selbst Hand anzulegen. Junge Handwerker sind auf den einzelnen Ständen und erzählen den Jugendlichen von ihrem Beruf.

Zudem können sie einiges selbst ausprobieren und vielleicht erkennen sie bereits, welcher Beruf ihnen zusagt. Die Betriebe vom Handwerker Netzwerk Plus geben den Jugendlich auch noch die Möglichkeit, ein Praktikum in den einzelnen Betrieben zu absolvieren.

Auch ein Stand der ASGB-Jugend ist vor Ort und gibt den Jugendlichen Tipps, um optimal in die Berufswelt einzusteigen.

Die Informationsveranstaltung findet am Samstag, 26. Mai bei jeder Witterung im Kampill Center in der Innsbrucker Straße in Bozen zwischen 9 und 13 Uhr statt. Handwerksinteressierte zwischen 13 und 25 Jahren sind herzlich willkommen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite