von su 07.04.2021 13:25 Uhr

Die Bäuerinnen haben was vor, packen an und unternehmen

Unternehmen bedeutet anpacken, anfangen, machen, durchführen, vorhaben, verrichten, zu Stande bringen, besorgen, drangehen…. All dies tun wir Bäuerinnen, schreibt die Landesbäuerin Antonia Egger Mair.

"Wir packen an, wir haben was vor, wir UNTERNEHMEN", Bild Südtiroler Bäuerinnen.

Wir möchten heuer den Fokus darauflegen und haben als Jahresthema „Bäuerin als Unternehmerin“ gewählt.

Wir möchten aufzeigen, dass Bäuerinnen sehr wohl als solche bezeichnet werden dürfen. Der Begriff ist nicht nur auf Firmen beschränkt, nein: Er beinhaltet sehr viel und zeigt auf, wie facettenreich die Tätigkeit einer Bäuerin sein kann und wie sie als Unternehmerin die Landwirtschaft stärkt und prägt.

Veränderungen der Zeit meistern

Der Landesbäuerinnenrat hat sich kürzlich in der Klausur damit befasst und einige Ziele für diese Jahr festgelegt.

Gemeinsam werden wir die Veränderungen der Zeit meistern und da ist es uns wichtig, gemeinsam kleine Schritte zu gehen, statt Ziele hochzustecken.

Online-Abende geplant

Wichtig ist uns dabei die Bäuerin als Unternehmerin zu sehen und sie in ihrem Tun – egal was sie tut – zu unterstützen, begleiten und zu stärken.

So wird der Bäuerinnen-Kalender 2022 zwölf engagierte Bäuerinnen, Hofübernehmerinnen, SBO-Mitglieder bei ihrem UNTERNEHMEN am Hof zeigen.

Neben der im Februar erfolgreich abgeschlossenen Vortragsreihe „Politische Bildung – wir informieren uns gemeinsam“, werden wir Anfang Mai weitere online Abende planen. Wie innovativ unsere Bäuerinnen sind, hat auch die diesjährige Aktion „unVERZICHTbar“ gezeigt.

Auch auf der Agrialp werden wir die Bäuerinnen unternehmen lassen… wie und in welchem Format wird die Zeit mit sich bringen… lassen wir uns überraschen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite