von ih 30.06.2020 10:24 Uhr

Mann stirbt in brennender Wohnung in Meran

Am Dienstagvormittag ist ein Mann bei einem Wohnungsbrand in Meran ums Leben gekommen. Für den 55-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

APA/Webpic

Das tragische Unglück ereignete sich laut einem Bericht von Südtirol Online kurz vor 9.00 Uhr. Dabei brach im Untergeschoss eines Hauses in der Leopardistraße in Meran ein Feuer aus.

Sofort eilten die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehren von Meran, Gratsch und Obermais zum Ort des Geschehens. Doch für den alleine lebenden 55-Jährigen kam bereits jede Hilfe zu spät.

Der Bewohner verstarb in den Flammen, die im Schlafzimmer des Hauses ausgebrochen waren. Der Auslöser für das Feuer dürfte vermutlich eine Zigarette gewesen sein. Weitere Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite