von ih 02.02.2020 09:40 Uhr

Kultur in Tirol stärken: Vernetzungstreffen im Landhaus

Am vergangenen Freitag hat ein Kulturvernetzungstreffen zwischen Kulturlandesrätin Beate Palfrader, den VertreterIn der Kulturbeiräte des Landes sowie den KultursprecherInnen der im Landtag vertretenen Fraktionen stattgefunden. Ziel war es, einen Austausch zwischen den Kulturschaffenden und der politischen Ebene zu ermöglichen.

Foto: © Land Tirol/Huldschiner

„Wir wollen die Qualität der Beiratsarbeit stärken und eine spartenübergreifende Vernetzung der verschiedenen Beiräte forcieren“, erklärte LR Palfrader. Darüber hinaus informierte sie über das Treffen mit Kunst- und Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek. „Das Land Tirol wird sich in die Erarbeitung der vom Bund geplanten Kulturstrategie einbringen und die Expertise der Kulturbeiräte einfließen lassen.“

Im Gespräch stand auch die Verbesserung der sozialen Absicherung von Kunst- und Kulturschaffenden. Hier werde sich die Landesrätin auf Einladung der Staatssekretärin in einer Arbeitsgruppe für die Interessen Tirols einsetzen. Schließlich ging es auch um die Gestaltung des Förderwesens im Kulturbereich.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite