von su 10.09.2019 17:36 Uhr

Kopfwäsche für die Grünen seitens eines Syrers – Video

Er ist Deutscher mit syrischem Migrationshintergrund, wie er selbst an den Beginn seiner Ausführungen setzt. Diese sind eine reine Schmach für die Zuhörer eines Landkreises der Grünen, wie aus der Facebookseite Unbequeme Wahrheit hervorgeht.

Bild: Screen aus Video

Die von Manach Hassan angesprochenen Themen sind von besonderer Kuriosität, zeichnen seine Meinungen und Einschätzungen ein völlig anderes Bild, als das von den Grünen notorisch angestrengte.

Die unter dem Motto „Die Zukunft Syriens – Perspektiven eines zerstörten Landes“ stehende Veranstaltung, nimmt Hassan zum Anlass, die Unzulänglichkeiten eines solchen Ansinnens anzuklagen:

„Wie wollen sie über eine Zukunft reden, wenn Sie immer nur die Minderheit der syrischen Volksmeinung einladen, die nicht einmal die überwiegende Meinung der syrischen Bevölkerung vertritt?“.

Meinung von Flüchtlingen und anderen fragwürdigen Quellen

Er, Hassan, wäre jedes Jahr einmal in Syrien und habe andere Dinge gesehen, als jene, die hier erzählt werden.

„Zudem berufen sie sich immer wieder auf Meinungen von Flüchtlingen und anderen fragwürdigen Quellen“, so Hassan.

„Bei allem Respekt, aber Flüchtlinge zu befragen ist dasselbe, wie in den Osten Deutschlands zu fahren, dort Umfragen zu machen und diese repräsentativ für ganz Deutschland vorzustellen“

Im Video überrascht Hassan mit seiner Wahrheit zu weiteren Themen.
>> Hier zum Video

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Tom
    11.09.2019

    ALLE Altsystem Parteien erschlagen ALLES und JEDEN mit der Nazikeule, so sieht es 2019 mittlerweile in Deutschland unter der Knute Merkel aus. Die BRD ist zu einer linksgrünschwarz versifften Diktatur verkommen. Mutig von einem Syrer mal endlich die Wahrheit auszusprechen, aber selbst er wird sofort mundtot gemacht und in die Nazi Ecke geschoben. Die AfD ist die einzige Partei in Deutschland die mit diesem Dreck aufräumt und dafür werden alle die nicht Mainstream sind diffamiert, denunziert, körperlich bedroht und angegriffen. Eine sogenannte “WENDE ’89” hat es nie gegeben, ganz im Gegenteil, die heutigen Zustände in der BRD sind perfider und schlimmer als jemals zuvor. Ich habe Ulbricht und Honecker erlebt und weiß wovon ich rede !

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite