von ih 16.04.2019 07:53 Uhr

Mädchen (14) im Bus im Intimbereich berührt

Zu einem unschönen Zwischenfall ist es am Freitag im oberösterreichischen Vöcklabruck gekommen. Laut Angaben der Polizei hat ein unbekannter Mann ein 14-jähriges Mädchen im Intimbereich berührt und sie mit sehr persönlichen Fragen bedrängt. 

Symbolbild

Der bislang unbekannte Täter war am Freitagmorgen zusammen mit der 14-jährigen Schülerin an der Heinrich-Pestalozzi-Straße in den Bus gestiegen. Der Mann ließ der Schülerin beim Einsteigen den Vortritt und setzte sich dann neben das Mädchen.

Darauf begann er ihr persönliche Fragen zu stellen und näherte sich ihr dabei. Als die 14-Jährige aussteigen wollte, ließ der Mann die Schülerin zwar vorbei, schob ihr aber gleichzeitig die Winterjacke über das Gesäß und berührte sie im Intimbereich.

Das Mädchen stürmte darauf verängstigt aus dem Bus. Ein Klassenlehrer erstattete kurze Zeit später Anzeige bei der Polizei. Der Täter wird wie folgt beschrieben: rund 1,70 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt und schlank. Er hatte dunkle, glatte Haare und sprach mit ausländischem Akzent. Besonders auffällig war ein mit Gel geformter Seitenscheitel. Hinweise jeglicher Art werden von der Polizei in Vöcklabruck entgegen genomemn.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite