von ih 23.03.2019 06:52 Uhr

Skifahrer prallen im Skigebiet zusammen

Am Freitagmittag sind im Skigebiet Gaislachkogel in Sölden zwei Skifahrer aus bisher unbekannter Ursache zusammengeprallt. Das teilt die LPD Tirol mit. 

Symbolbild

Ein 22-jähriger Skifahrer aus Polen war bei seiner Talfahrt gestürzt, als er dabei in einen 56-Jährigen Deutschen geprallt war, der ebenfalls die Skipiste gerade abfuhr.

Der 56-Jährige stürzte durch den Aufprall und zog sich Kopfverletzungen zu. Er wurde darauf mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Zams gebracht. Der 22-Jährige blieb unverletzt.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite