von ih 22.02.2019 19:45 Uhr

Jochen Rainer (✞ 59) stirbt bei Unfall auf Motocross-Piste

Der 59-jährige Jochen Rainer ist am Freitag auf der Motocross-Piste in Dro in Welschtirol tödlich verunglückt. Der gebürtige Sterzinger, der in Bozen lebte, soll Medienberichten zufolge mit seinem Motorrad in einer Kurve die Kontrolle verloren und gestürzt sein.

Foto: Pixabay

Augenzeugen, die den Unfall Rainers mitbekommen hatten, verständigten sofort die Rettungskräfte. Für den 59-jährigen Südtiroler kam allerdings bereits jede Hilfe zu spät.

Es wird vermutet, dass Jochen Rainer vor seinem fatalen Sturz einen Übelkeitsanfall gehabt habe.

Jochen Rainer war als Vizepräsident beim allährlich stattfindenden Jazzfestival in Südtirol tätig und hat erst vor zwei Tagen seinen 59. Geburtstag gefeiert.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite