von ih 06.01.2019 11:41 Uhr

Frau bei Lawinenunglück gestorben

Eine junge Frau ist am Samstag bei einer Skitour auf dem Teisenberg in Oberbayern von einer Lawine erfasst und getötet worden. Die 19-Jährige wurde von den Schneemassen verschüttet, als sie ins Tal fahren wollte, wie die Polizei mitteilte. Ihre fünf Begleiter blieben unversehrt und setzten einen Notruf ab.

APA (dpa/Bayerisches RK)

Die alarmierten Rettungskräfte konnten die Frau nach Polizeiangaben zwar schnell finden, ihre Wiederbelebungsversuche blieben aber erfolglos. Die übrigen Tourengeher seien von der Bergwacht sicher ins Tal gebracht worden.

APA

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. nickolausi
    07.01.2019

    Warum? Hohe Lawinenwarnstufe, ist das Erlebnis ein junges Menschenleben wert? Unendlich tragisch, mein Mitgefühl allen Hinterbliebenen.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite