von ih 14.09.2018 14:18 Uhr

„Kurz und Kern – SVP blinkt links und rechts gleichzeitig“

Freiheitlichen-Obmann Andreas Leiter Reber findet die Einladungspolitik der SVP sehr bemerkenswert. Er meint dazu: „Zunächst wird Ex-SPÖ-Kanzler Christian Kern eingeladen, der in der Migrationsfrage eine Linie der offenen Tür vertritt. Nun folgt ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz, der eine genau entgegengesetzte Politik fährt. Welches Signal will die SVP damit aussenden?“

APA (Hochmuth)

„Ein bisschen links und gleichzeitig rechts blinken? Bekanntlich ist das beim Autofahren das Zeichen für Stau. Das würde bedeuten, dass sich, entgegen den jüngsten Zusicherungen der SVPD-Landesregierung, in der Zukunftsfrage Migration gar nichts ändern wird“, urteilt Leiter Reber.

Dagegen würden sich die Freiheitlichen entschieden einsetzen: „Wir werden in Kürze Vizekanzler HC Strache und Bundesminister Norbert Hofer zu Gast haben, die in dieser und anderen Zukunftsfragen eine klare Haltung zeigen“, kündigt der Obmann von den Freiheitlichen Südtirols an.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite