von fe 13.03.2018 18:24 Uhr

Arbeiter schwebt in Lebensgefahr

Bei einem Arbeitsunfall bei der alten Patscherkofelbahn ist ein 33 Jahre alter Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Laut Angaben der Polizei war der 33-Jährige mit der Lockerung des alten Tragseiles beschäftigt, als sich dieses plötzlich teilweise löste und gegen den Kopf des Mannes schlug.

Die alte Patscherkofelbahn. Bild: ZEITUNGSFOTO.AT

Das Unglück ereignete sich am Dienstag gegen 09.00 Uhr an der Bergstation. Der Arbeiter zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Der Rettungshubschrauber flog ihn in die Klinik von Innsbruck.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite