von ih 04.01.2017 00:39 Uhr

Böhse Onkelz verabschieden sich von Forum

Das Forum der Internetseite der Böhsen Onkelz wird geschlossen. Nachdem Fans bis zuletzt massiv gegen die Schließung ihres Forums protestierten (UT24 berichtete), melden sich nun die Onkelz selbst zu Wort.

Böhse Onkelz - Foto: FB

Die Entscheidung, warum es überhaupt soweit kommen musste, erklären die Onkelz mit den in letzter Zeit wenigen Zugriffen von Usern am Tag.

Diese Tatsache habe die Band dazu bewogen, die Entscheidung zu treffen, das Forum endgültig einzustellen.

„Forum fehlt es an positiver Energie“

Dazu heißt es in einer Stellungnahme:

In den letzten Monaten waren durchschnittlich 20 angemeldete User am Tag dort am Start, bei einer Gesamtmenge von 20.100 registrierten Fans. Rechnet euch den Prozentsatz selbst aus. Ferner fehlt uns massiv die positive Energie, die das Forum einmal besaß.

Weiters heißt es, dass die Bandmitglieder selbst bis vor wenigen Monaten immer wieder gerne einmal die Beiträge des Onkelz-Forums mitverfolgt haben. Sinnvolle Anregungen und interessante Beiträge hätten aber stark nachgelassen.

Wenn sich dort nur noch ein eingeschworener Kreis zum „guten Tag“ und „gute Nacht“ sagen treffe, verliere ein Forum seine Berechtigung, so die Böhsen Onkelz.

Böhse Onkelz bringen App heraus

Gleichzeitig kündigten die Frankfurter Kultrocker ein völlig neues Projekt an, welches als kleiner Ersatz zum Forum dienen soll: eine eigene Onkelz-App.

Darin soll es einen eigenen Bereich geben, in dem sich Fans untereinander austauschen können. Wann diese App genau an den Start gehen soll, wurde allerdings noch nicht verraten.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite