von fe 03.10.2016 17:02 Uhr

Nach Ausländerschlägerei: Wiederholungstäter verurteilt

Nach der Schlägerei auf den Talferwiesen am Samstag hat das Gericht nun eine Haftstrafe erlassen. Eine Gruppe Afghanen und eine Gruppe Nordafrikaner gerieten sich in die Haare.

Hotak Faisal wurde nach der Ausländerschlägerei (hier geht’s zum Video) am Samstag von den Ordnungskräften festgenommen, meldet Südtirol Online. Der junge Afghane ist den Ordnungskräften kein Unbekannter.

Erst Ende August wurde der 22-Jährige nach einer Schlägerei am Waltherplatz festgenommen. Ihm wurden damals Widerstand, Gewalt und Drohung gegen die Staatsgewalt vorgeworfen.

Faisal habe sich am Montag wegen Schlägerei, Widerstand gegen Amtsträger und wegen unerlaubten Tragens von Waffen vor Gericht verantworten müssen.
Der junge Mann habe dem Bericht zufolge im Eilverfahren einem Vergleich zugestimmt. Faisal muss für 1,5 Jahre ins Gefängnis. Die Strafe wurde nicht zur Bewährung ausgesetzt.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken


  1. 04.10.2016

    In Bozen geht es zu wie im wilden Westen, die SVP-PD -Landesregierung unser tägliche Kulturbereicherung gib uns Heute,
    ja die ganzen unschönen Szenen haben wieder Alles mit NIX zu tun (unkontrollierte Einwanderung)
    und Integration ist Gescheitert.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite