von apa 01.05.2016 08:19 Uhr

Pony biss Mädchen in Kärnten Fingerspitze ab

Ein Pony hat am Samstag in St. Kanzian am Klopeinersee (Bezirk Völkermarkt) eine elfjährige Schülerin gebissen und ihr dabei eine Fingerspitze abgetrennt. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Sonntag mit. Das verletzte Mädchen wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

APA (Webpic)

Die Schülerin wollte mit anderen Mädchen im Zuge einer Geburtstagsparty Ponys in einer Koppel von außerhalb durch den Zaun füttern, wobei das Pony zubiss. Nach bisherigen Erhebungen konnte von der Polizei ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden, da das Mädchen selbst Reiterin ist und das Pony “ordnungsgemäß verwahrt” worden war.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite