von ih 21.12.2015 14:22 Uhr

Sexualstraftäter gesucht

Eine junge Frau wurde gestern Opfer einer versuchten Sexualstraftat. Sie konnte sich knapp retten. Jetzt wird nach dem Übeltäter gesucht.
Symbolfoto

Eine 22-jährige Frau aus Innsbruck ging am 20.12.2015 gegen 05:45 Uhr auf dem Gehsteig in der Kaiser-Josef-Straße in Innsbruck in nördlicher Richtung. Dabei kam ihr ein unbekannter Mann entgegen, der sie nach dem Weg fragte.

Plötzlich ergriff der Mann die Frau mit beiden Händen und wollte sie zu sich ziehen. Die 22-Jährige setzte sich durch Stoßen und Schreien zur Wehr und der unbekannte Mann ließ vorerst von ihr ab. Er erfasste die Frau jedoch ein zweites Mal von hinten und versuchte abermals sie zu sich zu ziehen.

Die Innsbruckerin konnte den Mann neuerlich von sich stoßen und laut schreien, worauf dieser von ihr abließ und in Richtung Süden davonlief. Die 22-jährige Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Eine Anwohnerin, die in ihrer Wohnung die Schreie hörte, verständigte die Polizei. Die Polizei ersucht um zweckdienliche Hinweise.

Beschreibung des unbekannten Mannes:

Ca. 165 cm groß, schwarzes kurzes Haar das im Stirnbereich mit Gel aufgestellt war, dunkle Hautfarbe, ausländischer Akzent, bekleidet mit einer blauen Jeans und einer vermutlich grauen Jacke.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite