Ein Blog von

Hannes Innerhofer

22.01.2024

Deutschland, du bist zum Schämen!

Man kann zur AfD ja stehen wie man will. Aber das, was gerade in Deutschland passiert, hat mit Demokratie nur mehr wenig zu tun.

Bild: Flickr/Metropolico.org

Ob die Forderungen nach einem Parteiverbot, die Streichung öffentlicher Gelder zur Parteienfinanzierung sowie die Äußerungen Markus Söders, keine Beamten mehr zulassen zu wollen, die Mitglied der AfD sind. Ist das wirklich noch Demokratie? Oder ist das nicht längst schon das, wovor die linke Blase in Deutschland immer so vehement warnt? Nämlich echter Faschismus!

Für mich sind die selbsternannten Antifaschisten in der Bundesrepublik längst selbst zu den größten Faschisten geworden. Sie wollen andere Meinungen einfach nicht mehr zulassen! Und wenn bestimmte Gruppierungen oder Parteien zu viel an Einfluss gewinnen, dann müssen diese verboten werden – so wie es derzeit mit der AfD geschieht. Die Umfragen der Partei sind gerade nämlich einfach viel zu gut. Das muss bekämpft werden!

Aber ist Demokratie nicht eigentlich das genaue Gegenteil? Nämlich auch Meinungen und Positionen zuzulassen, die man selbst nicht teilt. Oder wie es einst ein gewisser Voltaire ausdrückte: „Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen“.

Was ist aus dir geworden?

Ach, mein liebes Deutschland! Du warst früher mal ein echtes Vorzeigeland. Land der Dichter und Denker. Und was bist du jetzt? Eines, über das die ganze Welt lacht!

Du bist zu einem Land geworden, das auf internationaler Bühne längst nicht mehr ernst genommen wird! Und eines, das Minister in seinen Regierungsämtern sitzen hat, bei dem es jedem normalen Bürger mit Hausverstand den Magen umdreht.

Aber das, was dieser Tage mit der AfD geschieht, passt für mich auf keine Kuhhaut mehr. Man kann die Partei ja nun einmal gut oder schlecht finden – das steht jedem frei. Aber sie mit derartig dreckigen Mitteln zu bekämpfen, Parteimitglieder und Anhänger zu Menschen zweiter Klasse zu machen oder ihnen gar das Recht auf Meinungsäußerung abzusprechen. Das ist letztklassig!

Erdogan kritisieren, aber selbst nicht viel besser

Gerade in Zeiten, in denen in Deutschland ständig über Russland oder die Türkei hergezogen wird – weil diese ja angeblich so schlimm mit ihren Oppositionellen umgehen. Gerade in so einem Moment würde es dem bundesdeutschen Mainstream einmal gut zu Gesichte stehen, in sich zu gehen. Ist man in dieser Hinsicht wirklich so viel besser wie ein Putin oder Erdogan? Ich glaube nicht!

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Neueste Meldungen

Sport | Südtirol

Torwartlegende Sepp Maier wird 80

0 Kommentare · 28.02.2024
Südtirol

Wipptal: Lawinenabgang fordert Schwerverletzte und Toten

0 Kommentare · 28.02.2024
Welschtirol

Aggiornamento meteo e viabilità

0 Kommentare · 28.02.2024
Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite