von lif 25.11.2022 08:19 Uhr

Zehn Tote bei Brand in Hochhaus

Am Donnerstagabend ist es in einer chinesischen Stadt namens Xinjiang zu einem Brand in einem Hochhaus gekommen. Zehn Menschen sind dabei ums Leben gekommen, neun wurden verletzt.

Symbolbild von Ambady Sasi auf Pixabay

Die Verletzten befinden sich nicht in Lebensgefahr, heißt es bei ORF. Nun ist eine Ermittlung eingeleitet worden.

Tödliche Feuer kommen in China wegen des schwachen Sicherheitsstandards häufig vor. Erst am Montag sind bei einem Fabrikbrand in Zentralchina 38 Menschen ums Leben gekommen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite