von hz 21.03.2022 08:05 Uhr

Feuer in Skigebiet

Am Sonntag hat sich im Eggental ein größerer Brand ereignet. Unweit des Nigerpasses brach in unwegsamen Gelände Feuer aus.

Foto: FF Karersee

Um 12.54 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Karersee und Welschnofen alarmiert. Mit der Erstinformation eines kleinen Brandes im Freien eilten die Wehrleute zum Einsatzort.

Unterhalb der Ochsenhütte entwickelte sich ein Flächenbrand. Das Feuer wurde von mehreren Seiten aus und auch mit Einsatz von mehreren Waldbrandrucksäcken bekämpft, teilt die FF Karersee mit.

Foto: FF Karersee

Momentan höchste Waldbrandgefahr

Der Wind erschwerte die Löscharbeiten, doch durch den raschen Einsatz der Feuerwehren konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes erfolgreich verhindert werden. Die umfangreichen Nachlöscharbeiten haben noch längere Zeit in Anspruch genommen.

Neben den beiden Feuerwehren standen auch die Behörden im Einsatz. Auf Grund der extremen Trockenheit in den vergangenen Wochen herrscht in Südtirol nach wie vor höchste Waldbrandgefahr, macht die Feuerwehr aufmerksam.

Foto: FF Karersee

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. MartinB
    21.03.2022

    Hoffen wir auf Regen.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite