von hz 24.09.2021 10:25 Uhr

CoV-Update Nord-/Ost-Tirol: Patienten-Impfstatus unbekannt

Aktuelle Zahlen in Tirol (Stand: Freitag, 24. September 2021, 8.30 Uhr) laut einer Aussendung des Landes Tirol

Foto von RODNAE Productions von Pexels

  • 7-Tage-Inzidenz in Tirol: 85,1
  • 7-Tage-Inzidenz in Österreich: 137,3

Quelle: AGES-Dashboard, Stand 23. September 2021

  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierten Personen: 109
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesenen Personen: 59
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen verstorbenen Personen: 3
  • Zahl der infizierten Personen (exklusive Genesene): 987
  • Zahl der genesenen Personen: 67.967
  • Zahl der verstorbenen Personen: 656
  • Zahl der PCR-getesteten Personen: 413.744

Bezirkszahlen im Überblick (aktiv Positive, in Klammer genesene Personen; Bezirks- und Gemeindezuordnungen befinden sich laufend in behördlicher Abklärung)

  • Innsbruck-Land: 249 (14.778)
  • Kufstein: 220 (10.224)
  • Innsbruck-Stadt: 175 (10.651)
  • Imst: 69 (5.716)
  • Reutte: 67 (2.280)
  • Kitzbühel: 62 (4.868)
  • Lienz: 60 (6.201)
  • Schwaz: 54 (9.179)
  • Landeck: 31 (4.002)

Aktuelle Zahlen zu den Hospitalisierungen (Stand: Freitag, 24. September 2021, 10 Uhr)

Zahl der infizierten Personen in stationärer Behandlung: 56 (+2 im Vergleich zu gestern, Donnerstag), davon 15 (+2 im Vergleich zu gestern, Donnerstag) auf der Intensivstation.

Die Zahlen der infizierten Personen in stationärer Behandlung verteilen sich tirolweit wie folgt:

  • Innsbruck: 10 Normalstation, 11 Intensivstation
  • Hall: 2 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Hochzirl: 0 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Kufstein: 7 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Lienz: 5 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Natters: 3 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 1 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Schwaz: 2 Normalstation, 1 Intensivstation
  • St. Johann: 5 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Zams: 6 Normalstation, 0 Intensivstation

Der Impfstatus der Patienten wurde auch am Freitag nicht (mehr) veröffentlicht. Am Mittwoch waren noch 42 Prozent aller Covid-Patienten zweifach geimpft.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. hel
    24.09.2021

    Dank Isreal wissen wir eh wohin die Reise geht, auch wenn es nicht mehr veröffentlicht wird. Nur in einem Rechtsstaat muss dafür gesorgt werden, dass Daten, die über solch einschränkende Maßnahmen entscheiden auch allen zugänglich gemacht werden. Die Opposition sowie die Justiz schlafen leider immer noch.

  2. Giorgio
    24.09.2021

    Ist ja komisch das jetzt auf einem mal der Impfstatus der Patienten nicht mehr gemeldet wird????
    Kann es vielleicht sein das sich das Blatt gedreht hat und nun die Geimpften in der Mehrzahl sind die betreut werden müssen??

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite