von hm 20.09.2021 10:25 Uhr

CoV-Update: Bereits jeder dritte Intensivpatient geimpft

Aktuelle Zahlen über das Coronavirus in Nord- und Osttirol (Stand: Montag, 20. September, 8.30 Uhr) gemäß Veröffentlichung des Landes:

APA/Archivbild

  • innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierte Personen: 82
  • innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesene Personen: 103
  • innerhalb der vergangenen 24 Stunden verstorbene Personen: 0
  • aktiv infizierte Personen: 1.027
  • Genesene gesamt: 67.504
  • mit Covid-19 Verstorbene gesamt: 648
  • PCR-getestete Personen: 410.690

Daraus ergibt sich eine

  • Sieben-Tages-Inzidenz für das Bundesland Tirol: 90,3
  • Sieben-Tages-Inzidenz in Österreich: 158,7

Bezirkszahlen im Überblick

In Klammer genesene Personen:

  • Innsbruck-Land: 219 (14.683)
  • Innsbruck: 178 (10.575)
  • Kufstein: 206 (10.141)
  • Kitzbühel: 101 (4.813)
  • OSTTIROL: 88 (6.149)
  • Reutte: 81 (2.250)
  • Schwaz: 52 (9.148)
  • Imst: 67 (5.694)
  • Landeck: 32 (3.987)

Aktuelle Zahlen zu den Hospitalisierungen

Zahl der infizierten Personen in stationärer Behandlung: 68 (+ 9 im Vergleich zu Samstag), davon 9 (± 0) auf der Intensivstation.

Die Zahlen der infizierten Personen in stationärer Behandlung verteilen sich wie folgt:

  • Innsbruck: 16 Normalstation, 8 Intensivstation
  • Hall: 4 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Kufstein: 13 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Lienz: 5 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Natters: 1 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 3 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Schwaz: 3 Normalstation, 0 Intensivstation
  • St. Johann: 9 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Zams: 5 Normalstation, 0 Intensivstation

Von den aktuell 59 Covid-Patienten auf einer Normalstation waren nach derzeitigem Kenntnisstand 18 Personen als zweimal geimpft. Von den neun Covid-Patienten auf einer Intensivstation waren nach derzeitigem Kenntnisstand drei Personen vollständig geimpft.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. swiss-austrianer
    20.09.2021

    Soll das für geimpfte ein “milder Krankheitsverlauf” sein, wenn sie mit Corona-Infektion im Krankenhaus und auf der Intensivstation landen?

  2. hel
    20.09.2021

    Mit welcher Begründung werden die Daten zum Impfstatus in Südtirol nich mitgeteilt?

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite