von hm 21.06.2021 11:25 Uhr

Das CoV-Update für Südtirol: Eine zweifache Null

Bis Montag (21. Juni) wurden insgesamt 590.525 Abstriche untersucht, die von 221.756 Personen stammen, teilte der Südtiroler Gesundheitsbetrieb mit. In den letzten 24 Stunden wurden 270 PCR-Tests ausgewertet und dabei keine Neuinfektionen festgestellt. Es gab ebenso keine positiven Antigentests.

Symbolbild APA/dpa

Die Zahlen im Überblick

PCR-Abstriche:

  • untersuchte Abstriche gestern (21. Juni): 270
  • mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 0
  • mittels PCR-Test positiv getestete Personen gesamt: 48.628
  • untersuchte Abstriche gesamt: 590.525
  • getestete Personen gesamt: 221.756 (+66)

Antigentests:

  • durchgeführte Antigentests gesamt: 1.552.786
  • positive Antigentests gesamt: 26.199
  • durchgeführte Antigentests gestern: 575
  • mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 0

Nasenflügeltests

Bei 694.230 Nasenflügeltests (Stand: 20. Juni) gab es 855 positive Ergebnisse, davon 358 bestätigt, 330 PCR-negativ, 167 ausständig bzw. noch zu überprüfen.

Weitere Daten

  • auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten: 6
  • in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten: 22
  • Patienten in Intensivbehandlung: 3 (davon 3 als ICU-Covid klassifiziert)
  • mit Covid-19 Verstorbene gesamt: 1.180 (+0)
  • Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 476
  • Personen, die eine Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 136.261
  • Personen, die bisher betroffen von verordneter Quarantäne betroffen waren: 136.737
  • Genesene gesamt: 73.384 (+12)

Positiv getestete Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes: 2.043, davon 1.681 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasis- und Bereitschaftsärzte: 58, davon 46 geheilt. (Stand: 13. Mai 2021)

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite