von hm 13.01.2021 18:24 Uhr

Kompatscher trifft russischen Generalkonsul Shtodin

Die Zusammenarbeit zwischen Russland und Südtirol stand im Mittelpunkt eines Treffens zwischen Landeshauptmann Arno Kompatscher und dem russischen Generalkonsul in Mailand, Dmitry Shtodin.

Foto: LPA/Fabio Brucculeri

In ihrem Gespräch bekräftigten Kompatscher und Schtodin den Wunsch, „den eingeschlagenen Weg der Zusammenarbeit zwischen Südtirol und Russland in einigen Schlüsselbereichen wie der Wirtschaft, dem Tourismus und der Kultur fortzusetzen“.

In der Tat gebe es mehrere Südtiroler Unternehmen, die Partner in Moskau haben, und sowohl Kompatscher als auch Shtodin hoffen darauf, dass sich die derzeit durch die Pandemie „etwas abgekühlten Beziehungen“ wieder zunehmen werden.

Dmitry Shtodin wurde 1963 in Moskau geboren, hat einen Universitätsabschluss in Politikwissenschaften und ist Berufsdiplomat. Er war leitender Beamter im russischen Außenministerium, bevor er im November 2020 zum Generalkonsul der Russischen Föderation in Mailand ernannt wurde.

 

LPA/UT24

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite