von fe 14.12.2020 14:19 Uhr

Tödlicher Jagdunfall in Passeier

Tödlicher Jagdunfall: Ein Jäger ist am Montag auf der Jagd nach Gämsen in den Tod gestürzt.

Foto: UT24/lf

Ein Jagdunfall hat sich am Montagvormittag im Kalmtal bei St. Martin in Passeier ereignet. Laut Informationen von Rai Südtirol stürzte ein Jäger auf Höhe des Steinwandterhofes rund 150 Meter in die Tiefe. Jede Hilfe kam für den Mann zu spät.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite