von ih 07.10.2020 15:34 Uhr

Bill Gates verrät, wann Corona endlich aufhört

In einem Interview mit dem Wall Street Journal sprach Microsoft-Gründer Bill Gates über die Zukunft der Corona-Pandemie. Er sei der Meinung, dass in wohlhabenden Ländern wie in den USA „bereits 2021 wieder ein normales Leben möglich“ sein könne.

APA (AFP)

Unter welchen Umständen können wir wieder in einem normales Leben zurückkehren? Mit dieser Frage befassen sich derzeit weltweit unzählige Wissenschaftler, Forscher und Mediziner.

Laut Bill Gates brauche es dafür „die baldige Zulassung eines Impfstoffes“. Bis das Coronavirus weltweit ganz ausgerottet ist, könne es jedoch bis zu drei Jahre dauern, meint Gates.

Gates kritisiert FDA für Gegenvorschlag zur Impfung

Gates kritisierte im Interview auch die FDA (Food and Drug Administration), die der Bevölkerung mit der Möglichkeit der Rekonvaleszentenplasma-Behandlung „falsche Hoffnung gemacht hat“. Seiner Ansicht nach sei einzig und allein eine Impfung die sicherste Methode, um gegen die Ausbreitung des Virus vorzugehen.

Gates hat mit der Bill & Melinda Gates Foundation in den vergangenen zehn Jahren mehr als 20 Milliarden US-Dollar in Impfstoffe investiert.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite