von su 15.02.2020 11:24 Uhr

Tramin: Seltsame Besuche

Es läutet an der Haustür. Fünf Personen bitten um Einlass. So geschehen am Samstag in Tramin.

Gruppe von Menschen bittet um Einlass. (Bild: Privat)

Die betroffene Frau, welche am Samstagvormittag mit dieser Situation konfrontiert wird, sagt zu UT24, dass sie nicht aufgemacht habe.

Sie wisse nur, dass die fünf Personen mit ihr über das Leben reden wollten.

Ungewöhnliche Zusammensetzung

Wenn es sich um Personen handelt, welche ihre Glaubensbotschaft verkünden möchten, wie beispielsweise die Zeugen Jehovas, dann ist zumindest die Anzahl der Personen ungewöhnlich und auch deren Zusammensetzung.

So sind auch Kinder und Jugendliche dabei, siehe Bild.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. swiss-austrianer
    16.02.2020

    Das ist gar nicht ungewöhnlich; das sind die üblichen Bettel- und Kriminaltouristen, welche die “Beschäftigungsmöglichkeiten” erkunden und gegebenenfalls sofort zur “Arbeit” schreiten.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite