von su 31.10.2019 17:07 Uhr

Forum mit renommierten Fachleuten in der Claudiana

„Technischer und medizinischer Fortschritt sind keine Selbstläufer. Beide brauchen motivierte Experten, Wissen und Austausch. Nur dann kann neues, wertvolles Wissen entstehen. An der Claudiana wird einerseits Wissen zu verschiedenen Gesundheitsberufen vermittelt, andererseits ist die Claudiana in der Versorgungsforschung aktiv und um die Qualitätsverbesserung im Südtiroler Gesundheitswesen bemüht. Mit diesem Hintergrund freut es mich umso mehr, dass sich unsere Hochschule zunehmend als Gastgeber, als Diskussionsplattform und Forschungszentrum für Gesundheitsfragen und Versorgungsforschung in Südtirol etabliert.“ So der Präsident der Claudiana Prof. Mag. Dr. Dr. Klaus Eisendle. Eisendle ist Mitglied des Planet Medizin, einer Untergruppe von Südstern, der Vereinigung von Südtirolern im Ausland.

von links nach rechts Dr. Matthias Bock (Planet Medizin Moderator), Pierpaolo Bertoli (Sanitätsdirektor Südtirol), Dr. Klaus Eisendle (Präsident der Claudiana), Dr. Reinhold Ramoner (Referent), Dr. Med. Univ. Philipp Moroder (Referent), PHD Katrin Watschinger (Referentin) und DDr. Hermann Winkler (Präsident Südstern)

Eisendle hat als Gastgeber gemeinsam mit dem Präsidenten von Südstern DDr. Hermann Winkler das Südstern Health and Science Forum Südtirol Forum eröffnet. Wieder – wie schon im Vorjahr – hat man in der Claudiana dafür einen geeigneten Rahmen gefunden, um die 100 Teilnehmer zu empfangen.

Offener produktiver Meinungsaustausch

„2011 wurde der Planet Medizin als Untergruppe von Südstern gegründet. Daraus entstanden ist das „Südstern Health and Science Forum Südtirol“ als eine Plattform für Südtiroler die im Gesundheitswesen und in den Naturwissenschaften tätig sind. Mit dem jährlichen Forum bieten wir für Ärzte, Naturwissenschaftler und andere Experten im Gesundheitsbereich, aber auch für Studenten der Medizin und Naturwissenschaften eine Plattform des Wissensaustausches. Es geht uns um einen offenen, produktiven Meinungsaustausch zwischen Experten.“ so Winkler.

Dr. Matthias Bock vom Planet Medizin führte durch den Nachmittag, an dem hochkarätige Referenten zu verschiedenen Themen ihre Expertise abgaben. Neben Dr. Dietmar Ausserhofer, Pflegewissenschaftler an der Claudiana und Mitglied der Forschungsgruppe der Claudiana referierte Dr. Reinhold Ramoner, PHD Petra Massoner und Dr. Med. Univ. Philipp Moroder sowie PHD Katrin Watschinger. Den Abschluss fand das Forum in einer Podiumsdiskussion und einem gemeinsamen Törggelen.

Südstern ist das Netzwerk der Südtiroler im Ausland

Südstern ist das Netzwerk der Südtiroler im Ausland. Südstern ist eine Plattform, die sich durch die Ideen und den Einsatz der besten Südtiroler Köpfe im Ausland ständig weiterentwickelt und einen positiven Wissensaustausch mit der Südtiroler Wirtschaft und Gesellschaft betreibt. Südstern ist mittlerweile in 85 Ländern vertreten.

Der gemeinnützige Verein finanziert sich durch Partnerschaften mit vorwiegend heimischen Unternehmen und Einrichtungen. Mittlerweile gibt es 2.800 Südsterne alias Mitglieder. Der Planet Medizin vereint innerhalb von Südstern engagierte und motivierte Südtiroler mit mehrjähriger Erfahrung im Ausland, die in der Medizin und anderen Naturwissenschaften tätig sind.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite