von su 07.10.2019 04:53 Uhr

Kitzbühel: Trauer um Florian Janny

Zu den Opfern der schockierenden Beziehungstat in Kitzbühel zählt auch der Torwart des Alps-Hockey-League-Club EC Kitzbühel, Florian Janny. Das berichtet Eishockeynews.de in Berufung auf übereinstimmende Medienberichte.

Florian Janny (✞). (Bild: Facebook, Bildmontage UT24)

Am frühen Sonntagmorgen hat ein 25-Jähriger in Kitzbühel, offenbar aus Eifersucht, fünf Menschen ermordet (UT24 berichtete).

„Wir sind alle schockiert und in tiefer Trauer”, sagte Bürgermeister Klaus Winkler. Am Rathaus von Kitzbühel ist zum Zeichen der Trauer eine schwarze Fahne aufgezogen worden.

Erst in der laufenden Saison zu Kitzbühel gewechselt

Der 24-jährige Janny soll der neue Partner der ehemaligen Freundin des Mörders sein. Er spielte am Samstag noch für die Adler gegen Asiago.

Janny bestritt in den Spielzeiten 2016/17 sowie 2017/18 insgesamt 21 Partien in der multinationalen Erste Bank Eishockey Liga für die EHC Liwest Black Wings Linz. Er war erst zur laufenden Saison vom viertklassigen EHC Wattens nach Kitzbühel gewechselt.

  • Leichenwagen vor dem Haus. (Bild: Zeitungsfoto.at)

Leichenwagen vor dem Haus. (Bild: Zeitungsfoto.at)

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite