von su 21.07.2019 05:50 Uhr

Wilder Kaiser: 16-Jährige schwer verletzt

Im Kaisergebirge in Kufstein verletzt sich eine 16-Jährige beim Klettern schwer. Bergrettung und Notarzt sind im Einsatz, meldet die Polizei in Kufstein.

Wilder Kaiser (Symbiolbild)

Am Vormittag steigen ein 45-jähriger Deutscher gemeinsam mit seiner 16-jährigen Tochter zum Stripsenjochhaus auf.

Sie wechseln sich bei der anschließenden Klettertour durch die Route „Christ-Fick-Kamin“ in der Führung ab.

Die 16-Jährige befindet sich gerade in der dritten Seillänge im Vorstieg zur ersten Terrasse am Totenkirchl, als sie ausrutscht und ca. 4 Meter abstürzt.

Der Sturz kann von ihrem Vater gehalten werden.

Vater bleibt unverletzt

Die schwer verletzte junge Frau wird von der Bergrettung zum Wandfuß abgeseilt und vom Notarzthubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen.

Ihr 45-jähriger Vater bleibt unverletzt.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite