von su 20.05.2019 17:43 Uhr

Sterzing: Zwei Millionen Euro schwerer Kokain-Kurier wird nervös

Am vergangenen Wochenende haben die Ordnungskräfte in Sterzing einen Polen angehalten. In seinem Wagen ist eine beträchtliche Menge Kokain gefunden worden, melden die Beamten in einer Medienaussendung.

Kokain im Wert von 2 Millionen Euro beschlagnahmt. (Bild: Ordnungskräfte)

Der Fahrer im BMW fiel den Kontrolleuren durch sein Verhalten auf. Er wollte an ihnen möglichst schnell vorbeifahren.

Der 36-Jährige erklärte sein Verhalten damit, dass er die Ordnungskräfte nicht gesehen hat. Eine Kontrolle seines Wagens erklärte die Eile auf seine Weise.

Im beschädigten Rücksitz Drogen versteckt

Im beschädigten Rücksitz fanden die routinierten Beamten rund 10 Kilogramm Kokain.

Die beschlagnahmten Drogen haben einen Marktwert von ca. zwei Millionen Euro.

Der Pole ist verhaftet worden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite