von su 08.05.2019 17:04 Uhr

Wann öffnet die Timmelsjoch Hochalpenstraße?

„Die Straße ist geschlossen“ schreiben die Verantwortlichen der Timmelsjoch Hochalpenstraße AG in dicken Lettern auf die Startseite der Homepage. Für das Team geht eine schneereiche Wintersaison zu Ende, welche aber immer wieder ins Stocken gerät.

Schneeräumung auf Timmelsjoch Hochalpenstraße. (Bild. Timmelsjoch Hochalpenstraße AG/Facebook - Foto: Thomas Santer

Die alljährliche Schneeräumung ist für die Männer vom Straßendienst keine Neuigkeit, wenngleich sie dieses Frühjahr sehr lange mit dem Beginn der Arbeiten warten mussten.

Vor allem wegen dem immer wiederkehrenden Winter-Comeback, haben sich in den vergangenen Monaten gewaltige Schneehöhen aufgetürmt.

Schneehöhen bis zu zehn Metern

Die Männer fräsen sich schrittweise auf das 2.509 Meter hoch gelegene Joch empor.

Mit zwei Schneefräsen wird auf Nordtiroler Seite auf einer Länge von acht Kilometer den Schneemassen begegnet.

Dabei müssen Schneehöhen von bis zu zehn Metern bewältigt werden.

Die Arbeiten nehmen sechs bis acht Wochen in Anspruch. Voraussetzung ist allerdings, dass die Wetterverhältnisse halbwegs stabil bleiben, vor allem auf Südtiroler Seite, ist der Homepage zu entnehmen.

Wann öffnet Straße für Sommersaison?

Was die Öffnung für die Sommersaison betrifft, so schreiben die Verantwortlichen: „Die Timmelsjoch Hochalpenstraßen AG bittet um Verständnis, dass die genauen Termine für Öffnung und Wintersperre immer erst kurzfristig bekannt gegeben werden können“.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite