von fe 17.01.2019 08:32 Uhr

Landesbibliothek Teßmann wieder bei den „Bücherwelten“ im Waltherhaus

Die Landesbibliothek Teßmann beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder vom 23. Jänner bis zum 14. Februar an den “Bücherwelten” im Waltherhaus in Bozen.

Die Teßmann eröffnet die "Bücherwelten" im Waltherhaus mit "The Power of Language"von Hannes Egger, der in seiner Audio-Performance Kunstwerke zur Sprache hörbar macht.

Mit einer Veranstaltung am Eröffnungstag, Lesungen am Literaturtag und preisgekrönten und neu erschienenen Büchern ist die Landesbibliothek Teßmann wieder bei den “Bücherwelten” im Waltherhaus dabei.

Audio-Performance mit Künstler Hannes Egger am Eröffnungstag

Gleich am Eröffnungstag, am Mittwoch, dem 23. Jänner, ist die Landesbibliothek Teßmann um 18 Uhr im oberen Foyer im Waltherhaus mit einer Veranstaltung vertreten: mit “The Power of Language” von Hannes Egger, der in seiner Audio-Performance Kunstwerke zur Sprache auswählt und hörbar macht. Der Künstler lädt dabei dazu ein, diese Werke hörend anders zu erleben. Nach einem Gespräch mit Christiane Rekade begleitet Hannes Egger die Besucher am Eröffnungsabend durch seine Audio-Performance. Diese bleibt auch während der gesamten Öffnungszeiten der “Bücherwelten” bestehen.

Lesungen am "Literaturtag" am Samstag, 26. Jänner

Außerdem wirkt die Teßmann bei der Durchführung des “Literaturtages” am Samstag, dem 26. Jänner, unter dem Titel “Die bittere Süße des Lebens” mit: von 14 bis 17.30 Uhr lesen und diskutieren im oberen Foyer des Waltherhauses Katharina Adler, Natalie Buchholz, Simone Hirth, Svenja Leiber, Tanja Paar und Anne Reinecke; es moderiert Christoph Pichler. Es ist dies eine gemeinsame Veranstaltung von Landesbibliothek, Südtiroler Kulturinstitut und Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut.

Prämierte und neue Bücher

Die Landesbibliothek Teßmann präsentiert bei den “Bücherwelten” außerdem preisgekrönte Bücher aus dem letzten Jahr sowie eine Auswahl von Neuerscheinungen zum Schwerpunktthema “Lebensentwürfe”. Die zum Thema passenden Bücher für Kinder und Jugendliche wurden vom Jukibuz im Südtiroler Kulturinstitut ausgewählt.

Die Bücherwelten im Kulturhaus Walther von der Vogelweide in der Schlernstraße in Bozen sind zwischen Mittwoch, dem 23. Jänner, und Donnerstag, dem 14. Februar, jeweils von 9 bis 18 Uhr zugänglich.

LPA

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite