von ih 22.08.2018 08:58 Uhr

Kein Ticket: Syrer (33) prügelt Zugkontrolleur ins Krankenhaus

Am Sonntagabend hat ein Zugkontrolleur im City-Airport-Train (CAT) in Wien einen 33-jährigen Syrer beim Schwarzfahren erwischt. Weil der Mann ihm bei der Kontrolle auch keinen Ausweis vorzeigen konnte, verständigte der Schaffner Medienberichten zufolge sofort seine Chefin und die Polizei.

Symbolbild

Gerade in dem Moment, als der Zugkontrolleur die Polizei anrief, schlug der syrisches Schwarzfahrer kurz vor der Station Airport Schwechat (Bruck) eiskalt zu.

Vor den Augen der Polizisten schlug der 33-Jährige weiter auf den Kontrolleur ein und war auch von den mittlerweile angerückten Beamten nur schwer wieder zu beruhigen.

Der Zugbegleiter musste nach der Attacke mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 33-jährige Syrer wurde in die Justizanstalt Korneuburg gebracht.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. TikTakTikTak
    22.08.2018

    Mit jedem Zugkontrolleur sollten auch zwei Soldaten mit richtig schönen deutschen Schäferhund die Ticket kontrollieren. Und wer, so wie ich, immer das Ticket hat, hat nichts zu befürchten.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite