von ih 09.08.2018 19:24 Uhr

FC Südtirol bereitet sich auf historisches Spiel vor

Um sich bestens auf das historische Italienpokal-Match gegen Frosinone (Sonntag, 12. August) vorzubereiten, hat der FC Südtirol am heutigen Nachmittag ein Freundschaftsspiel gegen die Universitäts-Nationalmannschaft aus Japan bestritten.

Foto: FC Südtirol

Der FC Südtirol hat das Spiel mit vielen jungen Spielern aus dem eigenen Jugendsektor angetret. Die japanische College-Auswahl ist zurzeit in Italien auf Tournee und hat letzten Mittwoch ein Testspiel gegen den Zweitligisten Cremonese bestritten. Das Aufeinandertreffen im FCS-Center endet mit einem Unentschieden (3:3). Die Treffer der Südtiroler Mannschaft wurden von Costantino (Fouelfmeter), Morosini und Mazzocchi erzielt.

Das Freundschaftsspiel wurde von der Sports-Events-Society organisiert, ein aus Perugia stammendes Unternehmen, welches sich auf die Förderung von Sport-Tourismus spezialisiert hat. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen des Öfteren Unterkunft für College-Teams bereitgestellt, ehe ihnen heuer die Organisation für das Trainingslager des Universitäts-Weltmeisters Japan anvertraut wurde.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite