von su 11.07.2018 17:54 Uhr

Ehen in Südtirol halten länger

Sowohl die Zahl der Ehetrennungen, als auch jene der Ehescheidungen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Das meldet das Landesinstitut für Statistik ASTAT.

APA (dpa)

Im Jahr 2017 wurden in Südtirol 618 Ehen getrennt: Das sind 48 Trennungen (-7,2%) weniger als im Vorjahr. Auch die Zahl der Scheidungen ist nach dem Spitzenwert von 875 im Jahr 2016 auf 697 Scheidungen im Jahr 2017 gesunken (-20,3%).

Ehen hielten im Schnitt 16 Jahre

Die Trennungsrate beträgt 11,7, die Scheidungsrate liegt bei 13,3 je 10.000 Einwohner.

Die Daten des Landesinstituts für Statistik ASTAT belegen damit, das etwa eine von drei Ehen früher oder später in die Brüche geht.

Im Schnitt hielten die gescheiterten Ehen 16 Jahre.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite