von red 29.01.2018 13:41 Uhr

Flüchtlingshelferinnen schlafen mit minderjährigen Migranten

Zu verstörenden Szenen ist es in der schwedischen Stadt Örnsköldsvik gekommen. Mitarbeiterinnen einer Flüchtlingsunterkunft sind entlassen worden, weil sie Sex mit minderjährigen Flüchtlingen gehabt haben.

Symbolbild: Flickr/JouWatch/cc

Zu großer Aufregung ist es in einem Flüchtlingsquartier in Skandinavien gekommen. Wie oe24 auf Berufung auf den schwedischen Staatssender SVT berichtet, sollen die Helferinnen auf wilden Partys in den Unterkünften erotischen Kontakt zu Schutzsuchenden gesucht haben. Bei den Frauen soll es sich dabei größtenteils um Damen reiferen Alters gehandelt haben.

Auch in Österreich sind solche Praktiken laut einem Bericht der österreichischen Zeitschrift Biber nicht unüblich. Ältere Frauen würden als edler Spender für die Migranten fungieren und erwarten sich im Gegenzug sexuelle Leistungen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite