von ih 29.05.2017 17:44 Uhr

Schweinekopf vor islamischer Einrichtung abgelegt

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf Montag einen Kopf eines gegrillten Spanferkels auf einem Grundstück in Schwaz abgestellt. Laut Polizeiangaben soll es sich beim Gebäude um eine islamische Einrichtung handeln.

Spanferkel (Symbolbild) - Foto: Pixabay

Der Kopf soll ersten Informationen zufolge am Montag gegen 00.10 Uhr vor der Einrichtung abgelegt worden sein.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

  1. Puschtra
    30.05.2017

    Ein Schweinekopf hat noch mehr Resthirn im Schädel, wie ein IS-Terrorist, der die Anleitung zum ermorden von Ungläubigen
    direkt aus den Koran bezieht.Wegen so einen Lappsus braucht die Polizei nicht ermitteln, sonst fehlt ihnen
    die Zeit auf der Strasse “Strafzettel” auszustellen.

  2. swiss-austrianer
    30.05.2017

    Hat die Polizei nichts wichtigeres zu tun, als den Integrationsverweigerern bei der Durchsetzung ihrer dubiosen Gesellschaftsvorstellungen zu helfen, als die einheimischen Österreicherinnen vor den gewalttätigen Islamisten zu schützen?

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite