von fe 13.12.2015 09:36 Uhr

Frontalzusammenstoß: Betrunkene von Handy abgelenkt

Am Samstagabend gegen 21.00 Uhr ereignete sich in Axams ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 23-jährige Frau aus dem Bezirk Innsbruck-Land fuhr mit ihrem Pkw im Ortsgebiet auf der Landesstraße 12 in Richtung Götzens.

Die junge Frau wurde durch ihr Handy abgelenkt und geriet auf die Gegenfahrbahn. Sie prallte frontal gegen ein entgegenkommendes Auto, hinter dessen Steuer ein 42-jähriger Einheimischen saß.

Beide Beteiligte verletzten sich unbestimmten Grades und wurden nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck gebracht wurden.

Ein durchgeführter Alkoholtest bei der jungen Frau ergab eine Alkoholisierung von 0,84 Promille.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite