• Politik
  • FPÖVP: Aus für Rauchverbot

    Die Koalitionsverhandlungen zwischen den beiden Wahlsiegern ÖVP und FPÖ laufen auf Hochtouren. Immer wieder dringen Zwischenergebnisse an die Öffentlichkeit. Wie der Tageszeitung „Österreich“ von Verhandlern berichtet wurde, ist die Rückgängigmachung des Gesetztes zum absoluten Rauchverbot so gut wie beschlossen.

    APA (dpa)

    In den Gesundheitsverhandlungen beharrt die FPÖ auf Rücknahme des strikten Rauchverbots in der Gastronomie. Wie bereits jetzt nach außen durchgeklungen ist, wird sich der Widerstand der Kurz-ÖVP in Grenzen halten. Unterstützung für die FPÖ-Position kommt seit Beginn der Debatte aus der Gastronomie- und Tourismusbranche.

    Wenn die Informationen sich bewahrheiten sollten, so können Lokale künftig wieder selbst über ein Rauchverbot entscheiden.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!