• Südtirol
  • Gestohlenes Auto: Jugendliche türmen vor Ordnungskräften

    Die Ordnungskräfte haben vier junge Männer aus Bozen angezeigt. Sie waren in einem gestohlenen Auto unterwegs.

    Bild: Google Maps Screenshot

    Ohne zu bezahlen sind die Jugendlichen im Alter zwischen 19 und 21 Jahren von der Eni-Tankstelle zwischen Auer und Branzoll getürmt. Der Betreiber informierte rasch die Ordnungskräfte.

    In Branzoll bemerkten die Burschen, dass die Ordnungskräfte die Verfolgung aufgenommen hatten. Sie ließen das Auto, einen Fiat Panda, zurück und flüchteten in die Obstwiesen. Dort soll sie ein anderes Auto abgeholt haben.

    In Bozen konnten die vier Jugendlichen schließlich geschnappt werden. Nach Ermittlungen der Beamten stellte sich heraus, dass der Fiat Panda vor Monaten in Leifers gestohlen wurde. Er konnte dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden. Auch beschlagnahmten die Ordnungshüter das Auto, mit dem die Jugendlichen abgeholt wurden. Die Jugendlichen kassierten eine Anzeige wegen Hehlerei und Begünstigung einer Straftat.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!