• Südtirol
  • Tödlicher Motorradunfall in Bozen

    Am späten Freitagabend ist es in Bozen zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge gekommen. Laut Informationen von Südtirol Online ist ein Kleinmotorrad mit einem SUV zusammengekracht, wodurch ein 54-Jähriger Bürger der Stadt sein Leben verlor.

    Weißes Kreuz (Symbolbild) - Foto: FF Sterzing

    Der tragische Unfall ereignete sich gegen 21.00 Uhr auf der Reschenbrücke. Ein 21-Jähriger Bozner (L.F.) soll gemeinsam mit seinem 54-Jährigen Bekannten mit einer Vespa 125 unterwegs gewesen sein, als sie mit einem Opel SUV Modell zusammenprallten, der vom rechten Eisackufer kommend links in die Reschenstraße einbiegen wollte.

    Während sich der junge Fahrer des Motorrads durch die Wucht des Aufpralls mittelschwer verletzte, kam für seinen Beifahrer, den 54-Jährigen T.M., jede Hilfe zu spät. Er starb kurz nach der Einlieferung ins Krankenhaus Bozen.

    Die Erhebungen der Polizei zu dem Unfall laufen.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!