• Südtirol
  • Der UT24 Wandertipp: Almwanderung in Stuls zur Hochwart/Hohen Kreuzspitze

    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen
    • Bild: Richard Andergassen

    Von Richard Andergassen

    Moos in Passeier. Fahrt mit Auto bzw. dem Passeirer Linienbus (240) von Meran ins Hinterpasseier bis nach Stuls (Gemeinde Moos). Von der Ortsmitte (1.300m), kurz vor der Pfarrkirche links abbiegen und noch ca. 1,5 km die Straße entlang bis nach Hochegg. Parkmöglichkeit bei der Jausenstation Morx Puite (1.530m) oder kurz danach beim Bauernhof Neubauer (kostenpflichtig).

    Von dort dann über den gut markierten Weg 14 bis zur Egger-Grub-Alm (2.012m), welche seit kurzem wieder bewirtschaftet ist und noch bis 20. November offen hält. Weiter geht es dann bis zur Hochalm (2.174m). Für weniger Geübte bietet sich ab dort der Aufstieg über Weg 26 direkt zur Stuller Hochwart (2.608m) an. Für trittsichere Wanderer lohnt sich der Aufstieg (Weg 14) zur Hohen Kreuzspitze (2.743m), dem höchsten Punkt des Jaufenkamms. Dort wurde im heurigen Sommer ein neues Gipfelkreuz errichtet. Der Abstieg erfolgt über die gleiche Route zurück zum Ausgangspunkt. Stuls und seine Almen sind auch im Winter ein lohnendes Ausflugsziel, bei schönem Wetter Sonnenbrille nicht vergessen!

    Aufstieg zur Hochalm: 1,5 Stunden, 3 km, 640 Hm.
    Aufstieg bis zu Hochwart: 2,5 Stunden, 5 km, 1.075 Hm.
    Aufstieg zur Hohen Kreuzspitze: 3 Stunden, 5,5 km, 1.200 Hm.

    karte_richard
    Karte: alpenvereinaktiv.com

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!