• Nordtirol
  • Riesenschreck: Lawine erfasst Auto

    Eine Nassschneelawine hat am Donnerstag gegen 21.00 Uhr auf der Bundesstraße 199 bei Grän ein Auto erfasst. Die Lawine schob das Auto der 45-jährigen Fahrzeuglenkerin in ein Feld. Die 45-Jährige blieb unverletzt, das Auto erlitt Schaden.

    Bild: ZEITUNGSFOTO.AT

    Die B199 war zwischen Grän und Tannheim von 22.00 bis 23.30 Uhr total gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Grän war mit 15 Mann und 3 Einsatzfahrzeugen vor Ort.

    P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!