Bergrettung birgt Mann aus Bach

Ein 28-jähriger Urlauber ist am Donnerstag knapp oberhalb des Stuibenfalls in den Horlachbach in der Gemeinde Umhausen gestiegen, um vom Wasser aus ein Foto des Wasserfalls zu machen. Der Ungar hatte sich laut Polizei zwar an einem Baum angeseilt, wurde aber von der starken Strömung des Baches sofort mitgerissen. Er musste von der Bergrettung Niederthai geborgen werden.

Der 28-Jährige hatte ein Seilende an einem Baum und das andere an seinem Klettergurt befestigt. Der Bach riss den Mann einige Meter mit, bis er schließlich im Seil hängen blieb. Aufgrund der starken Strömung und des eiskalten Wassers konnte sich der Ungar nicht mehr selbstständig aus seiner misslichen Lage befreien. Nach rund 15 Minuten konnte er von der Bergrettung geborgen und mit einer Unterkühlung zu einem Arzt gebracht werden.

APA

P.S. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von unsertirol24.com!

  1. PITZTALER
    11.08.2017

    Des isch noche der Moment wo die DUMMHEIT weha tuat