Ein Blog von

Georg Dekas

01.11.2020

Alle Heiligen, Alle Seelen

Positive Thinking vor Einbruch der dunklen Jahreszeit

Herbst in Weimar, Bild G.J. Dekas 2017

Es ist ein katholisches Fest und ein erhebendes, das Fest aller Heiligen und aller Seelen. Noch vor Beginn des kalten Winters, wenn die Finsternis nach dem Licht greift und die Schatten länger werden, erinnert uns die Lehre der Alten daran, dass der Leib eines Erdlings dahin gehen wird wie der Sommer, dass aber sein Geist und seine Seele so unbesiegbar sind wie das Licht der Sonne, die nie ganz verschwindet und wiederkommt in erfüllender Macht.

Allerheiligen und Allerseelen, das ist Positive Thinking in bester Qualität. Alle unsere Seelen sind gemeint, alle unseren Heiligen sind vereint – auch die, die nicht im Kirchenkalender aufscheinen. Es liegt an uns selbst, Seele zuzulassen und die Heiligkeit des Lebens aufs Neue zu erschaffen.  Es liegt in Dir selbst, weck es auf. Vertraue dem Geist. Selbst wenn es nur einmal im Jahr wäre.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Neueste Meldungen

Sport

Nachholtermin für Cassano-Spiel fixiert

0 Kommentare · 03.12.2020
Welschtirol

L’Europa vota sull’autodeterminazione

0 Kommentare · 03.12.2020
Südtirol | Wirtschaft

Plattform Land: Ja zur Großraubregulierung

0 Kommentare · 03.12.2020
Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite