von lif 25.11.2022 07:21 Uhr

Einsatz in der Küche

Am Donnerstag hat sich in Jenbach ein Brand ereignet. Eine Frau wurde dabei verletzt. 

Foto: FF Jenbach

Gegen 13.00 Uhr geriet in der Küche einer Wohnung eine Pfanne mit Speisen in Brand. Als die 62-jährige Wohnungsinhaberin, welche die Küche kurzzeitig verlassen hat, in die Küche zurückkam, hat der Brand bereits auf den Dunstabzug übergegriffen. Beim Entfernen der Pfanne tropfte ihr Fett von der Dunstabzugshaube auf die linke Hand, wodurch sie leichte Verletzungen erlitt.

Laut der Polizei Jenbach konnte ihr 25-jähriger Sohn den Brand mit einem Feuerlöscher löschen. Die alarmierte FF Jenbach begutachtete noch den Brandherd und konnte keinen Brand mehr feststellen. Der entstandene Schaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite