von ak 24.09.2022 12:46 Uhr

Pedale verwechselt: Auto stürzt mehrere Meter ab

Am Samstagmorgen ist ein 65-Jähriger in Kärnten mit seinem PKW eine Böschung hinuntergestürzt. Er verwechselte die Pedale.

Foto: FF Moosburg

Der Österreicher lenkte gegen 07.30 Uhr sein Fahrzeug auf der Turracher Bundesstraße. Im Kreisverkehr Moosburg verwechselte er laut eigenen Angaben das Bremspedal mit dem Gaspedal.

Dadurch beschleunigte das Auto, kam bei einer Ausfahrt rechts von der Fahrbahn ab und stürzte, laut 5min.at, etwa fünf bis sieben Meter tief in eine Böschung. Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Moosburg befreit werden.

Nach der Erstversorgung wurde der Verunfallte mit Verletzungen in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden. Alkohol war keiner im Spiel.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite