von ih 24.09.2022 15:51 Uhr

Erster Südtiroler Comedy-Spielfilm feiert Premiere

Der heutige Samstag ist ein ganz besonderer für Südtirols Filmwelt: „Joe der Film“, der erste Südtiroler Comedy-Spielfilm, feiert vor rund 300 geladenen Gästen große Premiere.

Thomas Hochkofler (Regisseur und Hauptdarsteller Joe der Film), Cellina von Mannstein (Brauerei Forst), Lukas Lobis (Hauptdarsteller Joe der Film) und Markus Frings (Produzent Joe der Film). - Foto: Forst

Im dafür eigens entstandenen Kinosaal erfolgte der offizielle Teil der Premiere. Gastgeberin Cellina von Mannstein, Produzent Markus Frings und die Hauptdarsteller und Mitproduzenten Thomas Hochkofler und Lukas Lobis stellen das Filmprojekt vor.

Den Premierenabend selbst sollen die Gäste jedenfalls noch lange in Erinnerung behalten – ist es doch ein bisher einmaliges Erlebnis in der Südtiroler Filmwelt. „Der Mut, den man haben muss, um ein solches Projekt anzugehen und umzusetzen, muss belohnt werden“, ist Gastgeberin Cellina von Mannstein überzeugt. „Von Anfang an waren wir vom Engagement begeistert, welches alle Beteiligten für dieses Herzensprojekt, ihres ersten Südtiroler Comedy-Spielfilm, an den Tag legten.“

Spenden für Hilfsorganisation gesammelt

Damit aber noch nicht genug: Cellina von Mannstein war es ein enormes Anliegen eine Brücke zwischen Comedy und Solidarität zu schaffen. Somit rückte dieser einzigartige Premierenabend ganz ins Licht der Wohltätigkeit und so konnte, dank der enormen Großzügigkeit der geladenen Gäste, die erstaunliche Summe von 109.950 Euro gesammelt werden.

Dem Vizepräsidenten der Hilfsorganisation „Südtirol hilft“ Leopold Kager wurde ein symbolischer Scheck überreicht, welchen er dankend entgegennahm.

„Umso schöner, wenn Comedy und Solidarität ‚Made in Südtirol‘ so erfolgreich aufeinandertreffen. Das ist der Stoff, aus dem Träume sind. Ein schöneres Happy End könnte es nicht geben,“ schließt Cellina von Mannstein Dank zollend ab.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite