von ak 06.08.2022 11:23 Uhr

Stau auf Südtirols Straßen

In mehreren Bereichen der Südtiroler Straßen werden Staus mit Zeitverlusten zwischen 15 und 50 Minuten gemeldet. Zudem sind noch mehrere Straßen nach den Murenabgängen vom Freitag gesperrt.

Bild von Ulrike Leone auf Pixabay

Wegen Überlastung ist Geduld auf den Straßen gefordert. Auf der Grödnerstraße in St. Ulrich kommt es zu 15 Minuten Zeitverlust. Zu 20 Minuten Verzögerung kommt es auf der Vinschgauerstaatsstraße in Töll, auf der Brennerautobahn bei Klausen in Fahrtrichtung Süden und bei Bozen Nord sowie in St. Leonhard in Passeier.

30 Minuten sollten auf der Pustertalerstaatsstraße bei Schabs und Kiens eingerechnet werden und 35 Minuten vor der Mautstelle Sterzing. Auf der Brennerautobahn bei Bozen Süd in Fahrtrichtung Trient meldet verkehrsinfos.it sogar 50 Minuten Zeitverlust.

Straßensperren gibt es derzeit noch am Furkelpass von Olanger Seite her und zwischen St. Martin in Thurn und Campill. Beide Abschnitte sind aufgrund der Murenabgänge gesperrt.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite