von ak 06.08.2022 09:02 Uhr

Schwer verletzt bei Holzarbeiten

Am Freitagvormittag hat sich ein Österreicher im Oberinntal schwer verletzt. Ein Wurzelstock prallte auf ihn und riss ihn mit.

Symbolbild von Hans auf Pixabay

Gegen 11.40 Uhr war der 25-Jährige oberhalb einer Felswand mit Sägearbeiten an einem massiven, ausgerissenen Wurzelstock beschäftigt. Als dieser sich löste, prallte er auf den Mann und riss ihn mit, teilt die Polizei Ischgl mit.

Schwer verletzt blieb der Österreicher wenige Meter oberhalb einer ca. 80-100 Meter hohen Felswand liegen. Kollegen beobachteten den Unfall, leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab.

Er wurde an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend mittels Tau geborgen. Man brachte ihn in die Klinik Innsbruck.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite