von lif 06.08.2022 12:48 Uhr

Mehrere tausend Euro von Konto abgebucht

Am Donnerstag ist es in Wenns zu einem schweren Betrug gekommen. Der Täter ist unbekannt. 

APA (dpa)

Gegen 11.00 Uhr erhielt eine 50-jährige Österreicherin einen Anruf von einem angeblichen Microsoft Mitarbeiter. Der Anrufer erklärte der Frau, dass es einen Hacker-Angriff auf ihrem Computer gebe. Er konnte die 50-Jährige dazu überreden ihm Zugriff auf ihrem Computer zu gewähren. Am selben Abend bemerkte der 26-jährige Sohn dann, dass ein mittlerer vierstelliger Eurobetrag von seinem Konto abgebucht wurde. Die 50-Jährige sperrte daraufhin sämtliche auf ihrem Computer vorhandene Bankkonten. Durch die Tat entstand auf diversen Konten ein Gesamtschaden im unteren 5-stelligen Eurobereich.

Nachträglich wird von den Beamten Wenns berichtet, dass kein Schaden entstand, da die Abbuchung von der Bank verhindert werden konnte.

Jetzt
,
oder
oder mit versenden.

Möchtest du die neuesten Meldungen auch auf Facebook erhalten?

Hier
klicken

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite